PLEASE ASK FOR DATA, THANKS!
logo

RECENT 2016

09 Nov 2016

CULPA | Niemand ist ohne Schuld | feature · series

4 episodes

shot on Alexa Studio / Ultra Primes / Cabrio Zoom
Director: Jano Ben Chaabane
DP: Tobias Koppe
2.Unit: Michael Terhorst
Production: readymade Films
client: NBC Universal International Networks

15 Drehtage / 120 Minuten Screening Time / 4 Folgen / Ein straffer Zeitplan / Wir haben es gewuppt. Immer wieder wunderbar, wie unter diesen aufreibenden Bedingungen alle an einem Tau ziehen und am Ende das Boot über den Berg hieven. Filmemachen ist ein geiler und komplexer Mannschaftssport. don’t give up and give a fuck.

10 Okt 2016

DER RECHTE PFAD | feature

Drehen im Club birgt so mache Schwierigkeiten. Es ist so laut, stickig. Aber das dreckig, geile geht einem ab, wenn man drehen will. Die Kommunikation wird kompliziert und beschränkt sich auf Gesten. Das kann Spaß machen oder anstrengend werden. Das Gefühl kann auch permanent  wechseln und konstant einen Ausschlag haben. Ich war sehr froh wenn die Kamera lief und ich mich einer neuen Sprache hingeben konnte: Philipp Kronenberg. Was für ein genialer Typ. Der Mann hat sich mit ganzer Hingabe in die Rolle geschmissen. Die Energie hat er auf mich übertragen in der kleinen Toilettenkabine. Philipp und die Kamera haben sich synchron bewegt und ich wurde mitgerissen. Danke für diese irre Erfahrung

03 Okt 2016

BAYER | comercial

Lars produziert
Arabella directed
Flo an der Funkschärfe
Gasch bastelt am Licht
Lisa dekoriert den Raum

Es könnte auch wie folgt ablaufen und würde sich ähnlich anfühlen:

Lars dreht uns was Feines
Arabella erzählt ne versaute Geschichte
Flo macht das Bier auf
Gasch legt  Holz beim Lagerfeuer nach
Lisa lässt es knistern

Ich bin froh das wir das machen dürfen

23 Sep 2016

DEUTSCHE BAHN | comercial | Bilder sammeln fürs Showreel

Bilder fürs Showreel sammeln am Set.
Dann bitte so dass es keiner mitbekommt.
Lars fand es nicht so lustig, zumindest so lange die Spannung hielt.

23 Sep 2016

DEUTSCHE BAHN | comercial

Lars, Omri und ich haben einen kleinen Roadtrip mit und für die Deutsche Bahn nach Amsterdam gemacht und dafür Geld aufs Konto überwiesen bekommen. Leben, du bist so schön. DANKE

22 Sep 2016

SXTN | MADE FOR LOVE | music video

 Musikvideos sind immer eine taffe Geschichte. Zum Geld Verdienen in jedem Fall nicht geeignet. Wir hatten dennoch Freude. Es geht eben nicht immer nur ums Geld.
10 Sep 2016

DVAG | comercial

Moneyjob bei dem man sich nicht kaputtmacht, gute Leute um sich hat. Manche von denen sind die besten Freunde. Heimspiel

08 Sep 2016

FUNK | BORED ROOM | comercial

2 Drehtage – 3 Clips – Alles easy – Wäre da nicht noch Diskussionsbedarf gewesen über die Drehbücher und die Drehbücher. Der Ehre und  wahrscheinlich des Geldes wegen wurde dann doch gedreht.  Ich war ziemlich fiebrig, also richtig schön krank. Das Schöne am Setleben ist dass man von allen Seiten betuddelt wird.  Auch wenn es keine richtigen Drogen gab, wurde mir Aspirin Complex vorgestellt. Fortan bin ich auf Speed gewesen und damit auf dem Ruhepuls des Regisseurs. Wie gern würde ich mal eine Doku über Timon Modersohn drehen.

11 Jul 2016

MERCEDES BENZ | image

Auf Sylt mit Arabella und Paul. Offiziell für Mercedes. Nebenher auch für die eigene Seele.

05 Jun 2016

COLGATE | comercial

Lars, Florian, Arabella und ich. Zu viert geht so Einiges, wenn die Weichen richtig geölt und gestellt sind. Die Dolly ist ein paar mal über die Schienen gerutscht so gut war alles geschmiert.

25 Mai 2016

ENISSA AMANI | opener

Ein Studio Drehtag, auch mal schön – kontrollierte Bedingungen – keine Überraschungen. Langweilig? Sagen wir entspannt, vielleicht fast eine Nummer zu relaxed. First World Problems

21 Mrz 2016

L&M | comercial

„We are having good good time, baby“ ist als Ohrwurm hängen geblieben bei dem Projekt. Ist das überhaupt ein Song?

19 Jan 2016

99 FIRE FILMS | CRUSHED BY HER | short

Nominiert zum besten Film – unter den besten 3 Filmen von 3700 Einsendungen

In 99 Stunden einen 99 Sekunden Film machen zum Thema „Hauptsache ihr habt Spaß“. Klingt anstrengend? War es. Zumindest in der Vorarbeit. Der erste Tag des Brainstormings verlief sich in leeren Biergläsern. Das wir parallel noch einen anderen Dreh vorbereitet haben, machte es nicht einfacher. Aber mit dem nächsten Morgen waren die Köpfe klar, die Ideen sprudelten, der Eifer und Mut war geweckt. Der Dreh war ein heller Rausch, mit kleinen und größeren Unterbrechungen, weil die Technik nicht mehr laufen wollte. Arabella ist gewohnt cool geblieben und ich hab so getan als ob. Ein Wunder was für tolle Menschen mit uns das Set rockten – FUNtastisch –

04 Jan 2016

MERCEDES BENZ | MY GUIDE | Australia | commercial

Director: Arabella Bartsch
DP: Tobias Koppe
Client: Merdes Benz
Agency: fischerAppelt

Einen Monat lang haben Arabella und ich zu zweit mit einer Canon 5D und einem Osmo die Welt bereist: Spanien, Portugal, USA, Australien. Arabella hat directed und produziert. Ich habe gedreht, fotografiert und geschnitten. Klingt nach Urlaub? War es nicht. Klingt nach einem verdammt geilen Job? Das war es!